fbpx

Speisekarte

Snacks

Snacks make the world a better place.

Buchweizen Topfenschnitte

Facts

  • 25 Minuten
  • Leicht

Zutaten für 1 Kuchen

Zutaten für 1 Kuchen

Für den Teig:

100g Buchweizenmehl

3 Eier

1 EL Wasser

etwas Süßstoff

Für die Cremeschichten:

500g Magertopfen (laktosefrei)

1 EL Sahne (laktosefrei)

Vanillearoma oder Vanilleschote

1 Dose ungezuckerte Ananas

Topping:

Gerieben Mandeln

Mandelstifte

Buchweizen Topfenschnitte

Insider Tipp:

Anstelle von Ananas kannst du auch anderes low Fodmap Obst verwenden (hier klicken!). Auch kannst du eine leichte low Fodmap Marmelade (aus low Fodmap Obst) verwenden.

ACHTUNG: Ananas und Topfen  

Wenn du bereits in Phase 2 der Low FODMAP Ernährungsstrategie bist und herausgefunden hast, dass du Äpfel verträgst, dann kannst du auch ungezuckertes Apfelmus als Creme verwenden.

Zubereitung

1. Buchweizen, Eier, Wasser und ein paar Spritzer Süßstoff zu einem Teig verrühren und in eine 25er Springform füllen. Bei 200°C (Ober/Unterhitze) für ca. 15 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen.

2. Die Ananasstücke abtropfen und pürieren. Damit den Kuchenboden bestreichen.

3. Magertopfen, Sahne, Vanillearoma/Vanilleschote und einen Spritzer Süßstoff zu einer cremigen Masse verrühren. Die Vanillecreme über das Ananasmus streichen.

4. Mit geriebenen Mandeln und Mandelstifte verzieren und kühlstellen (ca. 45 Minuten)

Sommerliches Bananen-Sorbet

Facts

  • 10 Minuten (ohne Gefrierzeit)
  • Leicht

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für 2 Portionen

1-2 reife Bananen

100 ml laktosefreie Milch

1 EL laktosefreies Naturyoghurt

etwas Süßstoff

Eiswürfel

Topping:

Low Fodmap Nüsse (hier klicken!)

Sommerliches
Bananen-Sorbet

Zubereitung

1. Schneide die Bananen in Scheiben, gib sie in einen Gefrierbeutel und frier sie für mindestens 3 Stunden ein.

2. Gib die tiefgefrorenen Bananenscheiben und alle anderen Zutaten in den Mixer und püriere sie zu einer Creme.

Tipp: Wenn dir die Masse zu flüssig ist, gib noch ein paar Eiswürfel dazu.

3. Fülle das Bananensorbet in kleine Schüsseln und garniere es mit deinem Topping. 

4. Das Bananensorbet kann sofort serviert werden.

Topfen-Eiweiß Küchlein

Facts

  • 10 Minuten
  • Leicht

Zutaten für 1 Kuchen

Zutaten für 1 Kuchen

1 Packung Magertopfen laktosefrei

1 Ei

30g Eiweißpulver (Whey Isolat eigent sich bei low Fodmap am besten)

2 Hände voll Erdbeeren (TK oder frisch)

Süße

1/2 TL Backpulver

Topfen-Eiweiß-Küchlein

Zubereitung

1. Vermenge alle Zutaten in einer Schüssel.

2. Im Backrohr: Heize das Backrohr auf 200°C Umluft vor. Gib die Teigmasse in eine Backform und backe den Kuchen 20 Minuten lang.

Der Teig darf in der Mitte noch leicht flüssig sein, wenn du ihn aus dem Ofen holst, da der Teig noch etwas nachzieht.

3. In der Mikrowelle: Gib den Teig in eine mikrowellentaugliche Schüssel und gib diese in Mikrowelle. Erwärme den Teig dann bei 750 Watt für ca. 3 Minuten (Vorsicht heiß!). Bleib in der Nähe der Mikrowelle, denn die Topfenmasse gewinnt an Volumen und könnte eventuell übergehen. 

Auch bei dieser Variante darf der Teig in der Mitte der Schüssel noch leicht cremig sein.

4. Kippe den Kuchen nach der Backzeit gleich aus der heißen Form und lass ihn auskühlen. Am besten schmeckt das Topfen-Eiweiß-Küchlein, nachdem es eine Nacht über im Kühlschrank auskühlen und sich festigen konnte.

Menü schließen